Chat Rush

Alle Chats unter Brandenburg

  1. Chats in Liebenwalde
  2. Chats in Rehfelde
  3. Chats in Bad Saarow
  4. Chats in Heiligengrabe
  5. Chats in Burg
  6. Chats in Neuzelle
  7. Chats in Baruth
  8. Chats in Rietz Neuendorf
  9. Chats in Müllrose
  10. Chats in Schenkendöbern
  11. Chats in Welzow
  12. Chats in Tauche
  13. Chats in Gumtow
  14. Chats in Ruhland
  15. Chats in Plattenburg
  16. Chats in Brück
  17. Chats in Lychen
  18. Chats in Schönewalde
  19. Chats in Sonnewalde
  20. Chats in Spreenhagen
  21. Chats in Joachimsthal
  22. Chats in Lebus
  23. Chats in Lindow
  24. Chats in Plessa
  25. Chats in Wusterwitz
  26. Chats in Putlitz
  27. Chats in Altdöbern
  28. Chats in Schlieben
  29. Chats in Neuhardenberg
  30. Chats in Schlechter Wilsnack
  31. Chats in Ziesar
  32. Chats in Fichtenwalde
  33. Chats in Friesack
  34. Chats in Golßen
  35. Chats in Lenzen
  36. Chats in Gartz
  37. Chats in Chorin
  38. Chats in Hohenleipisch
  39. Chats in Oderberg
  40. Chats in Brieskow-Finkenheerd
  41. Chats in Meyenburg
  42. Chats in Ortrand
Brandenburg

Brandenburg ist ein Bundesland von Deutschland. Brandenburg liegt im Nordosten von Deutschland mit einer Fläche von 29.478 Quadratkilometern und hat 2,5 Millionen Einwohner, das fünftgrößte deutsche Bundesland und das zehntbevölkerungsreichste. Potsdam ist die Landeshauptstadt und größte Stadt, während andere Großstädte Brandenburg an der Havel, Cottbus und Frankfurt sind. Brandenburg umgibt die Landeshauptstadt und den Stadtstaat Berlin, die zusammen die Metropolregion Berlin / Brandenburg bilden, die drittgrößte Metropolregion Deutschlands. Brandenburg grenzt an die Bundesländer Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Sachsen sowie an Polen. Brandenburg entstand im nördlichen März in den 900er Jahren n. Chr. Aus Gebieten, die von den Wenden erobert wurden, und wurde später zur Markgrafschaft Brandenburgs, einem Hauptfürstentum des Heiligen Römischen Reiches, mit Albert dem Bären als Kurfürst. Im 17.

Jahrhundert kam Brandenburg unter die Herrschaft des Hauses Hohenzollern, der Herrscher von Preußen, die Brandenburg-Preußen als Kernstück des Königreichs Preußen errichteten. Brandenburg wurde 1815 Provinz Brandenburg, eine Provinz im Königreich und später im Freistaat Preußen. Brandenburg wurde 1945 nach dem Zweiten Weltkrieg von der sowjetischen Armeeverwaltung in dem von Alliierten besetzten Deutschland als Staat gegründet und wurde 1947 Teil der Deutschen Demokratischen Republik. Brandenburg wurde 1952 im Zuge der Verwaltungsreformen aufgelöst und sein Territorium in die Bezirke von Berlin aufgeteilt Potsdam, Cottbus, Frankfurt, Neubrandenburg und Schwerin, die 1990 nach der Wiedervereinigung Deutschlands wiederhergestellt wurde und zu einem der neuen Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland wurde.


Seiten: